Skip to content

Category Archives: Moritz Schwertner

Meilenstein – Honda NX650 “Dominator”

Kurz vor der erfolgreichen Beendigung meines kleinen Motorradführerscheins, irgendwann im Frühling 2006, stehen wir bei einem Bekannten im Vorgarten. Er macht die Scheune auf, läuft kurz hinein und schiebt ein rotes Monstrum raus auf den Rasen. Kräftig leuchtet’s – und das nicht nur wegen der Farbe. Mein Vater und ich, wir sind beide hin und [...]

Possession – Geisterstunde

Auf einem Garagenhofverkauf findet die kleine Em (Natasha Calis) eine kleine, mysteriös aussehende Holzkiste. Völlig vernarrt in die Holzschnitzereien und seltsam von ihr angezogen, überzeugt sie kurzerhand ihren Vater, die Schatulle für sie zu kaufen. Zu Hause angekommen schickt sich der in den Tiefen der Holzkiste lauernde Wahnsinn an, die Kontrolle über die Kleine zu übernehmen. [...]

007 Skyfall – Der beste Bond aller Zeiten?

Keine Filmreihe hat so viele Jahre auf dem Buckel wie die Streifen um den smart-charmanten MI-6 Agenten James Bond. Ob er seine Lizenz zum Töten überhaupt noch verdient, oder eher ins Altersheim gehört, klärt unsere Filmrezension zum neuesten Bond: Skyfall. Ein Mann, ein Tunnel, ein Schuss; Blut läuft langsam die Leinwand runter. Ganz klar – [...]

Taken 2 – Familiendrama fortgesetzt

Eineinhalb Jahre sind seit den Ereignissen des ersten Teils ins Land gestrichen. Die Familie um Bryan (Liam Neeson) wiegt sich endlich wieder in Sicherheit. Zeit, aus dem Trott zu Hause rauszukommen und Urlaub zu machen. Da Bryan wegen eines Auftrags bereits in der Türkei, genauer Istanbul, verweilt, wird kurzerhand beschlossen, gemeinsam, nach getaner Arbeit, dort [...]

Bis dass die Füße bluten – Ein ganz normaler Wandertag im Sauerland

Die Füße schmerzen, die Oberschenkel geben widerwillig den von mir gewollten Bewegungen nach. Zum ersten Mal seit Jahren frage ich meinen Vater, ob wir denn jetzt bald mal da sind. “Da drüben! Siehst du den Turm da?” fragt, er ist dabei ganz aus dem Häuschen. Ich knurre ein “Ja”, halb aus meinem Mund, halb aus [...]

Abraham Lincoln – Vampirjäger – Geschichtsunterricht mal anders

Kentucky, 1820. Nach einem Streit am Pier stirbt Abrahams Mutter unter mysteriösen Umständen an seltsamen Bissspuren. Geplagt von der Tatsache, dass er selber das Attentat in jungen Jahren mit ansehen musste, schwört er Rache – und trifft so im Mannesalter auf den Vampirjäger Henry (Dominic Cooper). Dieser eröffnet ihm dann auch gleich, dass die gesamten [...]